St. Thomas-Gemeinde Wolfenbüttel


Weiter zur Homepage

Panorama-Blicke:
Turm | Kirche | Foyer



Ökumenischer Gottesdienst am 30.8.2009 in St. Thomas: mit Pfr. Schmidt-Pultke, Pfr. Eggers und Pfr. Riekeberg (v.l.n.r.), vielen Mitwirkenden und einigen Hundert GottesdienstbesucherInnen

Ökumene 2010
feiern, leben und diskutieren

Aktueller Gemeindebrief: St. Thomas aktuell 2010/2

St. Thomas aktuell 2010/1

St. Thomas aktuell 2009/5

Gemeindebericht zur Visitation 6.-8. November 2009

Charta Ökumenica“ Leitlinien ökumenischen Handelns für das 21. Jahrhundert



Diskussionsveranstaltungen zur „Charta Oecumenica,
Leitfaden für ökumenische Arbeit in Europa

Festschrift „Lebendige Vielfalt“
40 Jahre St. Thomas-Kirche 2007

Bilderbogen vom Ökumenischen Gemeindefest am 30.8.2009

Startseite Oktober: Kinderbibelwoche und Musical-Aufführung

Startseite November: Friedensdekade „Mauern überwinden“

Startseite Dezember:
„Advent begehen“




Dienstag, den 23.2.2010, 19.30 Uhr,
Christus Gemeinde, Leopoldstr. 14:

Gemeinsam/e Verantwortung wahrnehmen“
(zum 2. Teil der Charta Oecumenica)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schon vorbei:
Donnerstag, den 21.1., 19.30 Uhr,
Roncalli-Haus, Harztorwall 2:

Sichtbare Gemeinschaft der Kirchen leben“
(zum 1. Teil der Charta Oecumenica)

Bericht:
Mit Schuhen, Bibel und Hammer“ – Einführung in die Charta Oecumenica Fünfzig Menschen konnte Pfarrer Matthias Eggers am 21. Januar im Roncallihaus zu einem Abend zur Einführung in die Charta Oecumenica begrüßen. Nach einer historischen Einführung in das Entstehen der Schrift Charta Oecumenica, die sich als Anregung zu verstärkter ökumenischer Zusammenarbeit versteht, nahm die bunt zusammengesetzte Gesellschaft in sechs Tischgruppen ein lebhaftes Gespräch auf.
Gruppiert um Symbole, die Abschnitte des diskutierten Textes versinnbildlichten, wurden etwa unter dem Stichwort „Bibel“ Möglichkeiten verstärkter gemeinsamer Verkündigung des Evangeliums besprochen. Der „Hammer“ stand als Werkzeug für die schon in vielen Bereichen beschrittenen Wege gemeinsamen Handelns wie das Beispiel der ökumenischen Suppenküche in der Stadt.
„Zum Dialog gibt es keine Alternative“, waren sich die Teilnehmer des Abends beim Austausch der Gesprächsergebnisse einig und beschlossen diesen mit dem gemeinsamen Gebet Vater Unser. Das Symbol der „Schuhe“ lud ein zum Nachdenken über Wege aufeinander zu, um geistliche Traditionen und Gaben anderer Konfessionen und Gemeinden und ihre Gottesdienste näher kennen zu lernen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gottesdienste und Ökumenische Nacht zum Vaterunser:

Sonnabend, 20.2.2010
Ökumenische Nacht 20-23 Uhr

Hauptkirche BMV

Die Nähe Gottes entdecken,
den Himmel suchen"

Sonntag, 21.2.2010:
Gottesdienst um 10.00 Uhr

Ev.-luth. Kirche Halchter

Dein Reich komme“ (Pfr. v. Schilling)

Sonntag, 28.2.2010:
Gottesdienst um 11.00 Uhr

Kath. Kirche St. Petrus

Dein Wille geschehe“ (Pfr. Eggers)

Sonntag, 7.3.2010:
Gottesdienst um 10.00 Uhr

Ev.-freik. Christus Gemeinde

Unser tägliches Brot gib uns heute“

Sonntag, 14.3.2010:
Gottesdienst um 10.30 Uhr

Ev.-luth. Martin-Luther-Gemeinde

Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern“ (Pfr. Dose)

Sonntag, 21.3.2010:
Gottesdienst um 10.00 Uhr

Ev.-luth. Kirche St. Johannis

Und führe uns nicht in Versuchung“ (Pfr. Becker)

Sonntag, 28.3.2010:
Gottesdienst um 10.00 Uhr

Ev.-luth. Kirche St. Thomas

Sondern erlöse uns von dem Bösen“ (Pfr. Schmidt-Pultke)


In St. Thomas ist auch in dieser Zeit an jedem Sonntag um 10 Uhr Gottesdienst und um 11.15 Uhr Kindergottesdienst (Ausnahme So., 17.3.: Vorstellungsgottesdienst der KonfirmandInnen 2010 um 17 Uhr)


Weiter zur Homepage